Linux User Group Ansbach


Linux Presentation Day

Kostenloser Schnuppertag für Menschen, die an Linux interessiert sind.

Wir sind ein Zusammenschluss von Linux-Anwendern, die niemanden verpflichtet sind. Wir haben kein finanzielles Interesse und sprechen nicht für einzelnen Firmen.

Wir präsentieren ihnen ein paar verschiedene Linux Distributionen und zeigen ihnen, was man damit machen kann.

Wir zeigen Ihnen, wie sie kostenlose aber fundierte Hilfe&Support bekommen, Die Community der Linux-User ist groß und es finden sich rund um die Uhr hilfsbereite Menschen, die ihnen zur Seite stehen, wenn sie nicht mehr weiterwissen.

Wen sie ihren Rechner mitbringen, können sie mit unserer Hilfe auch gleich selbst installieren und erste Schritte auf ihrer eigenen Linux-Installation machen.

Wir zeigen Ihnen, dass man mit Linux auch prima spielen kann.

Und wir zeigen Ihnen Wege, wie man sich langsam mit Linux bekannt macht, dabei aber sein „normales Betriebssystem“ weiterverwendet, bis man sich genügend sattelfest fühlt, um endgültig umzusteigen.

Und wir zeigen Ihnen auch die Schwächen und häufigsten Fehlerquellen mit denen sie notgedrungen konfrontiert werden. Natürlich auch, wie man das vermeidet.

Noch ein paar Punkte, warum Linux interessant sein könnte;

  • Viren, Trojaner usw.: Die Bedrohung durch Schadsoftware ist auf absehbare
    Zeit für Linux-Nutzer deutlich geringer. Sie müssen sich also nicht dauernd
    von einem Virenscanner belästigen lassen. Ein solcher Schutz vor Viren ist im
    allgemeinen nicht nötig.
  • Niedrigere Systemanforderungen: Sie haben alte Hardware und möchten die
    mit aktueller Software verwenden, die noch eine Weile gepflegt wird. Da man
    Linux in vielen Varianten nutzen kann, kann man sich gezielt für eine
    entscheiden, die für schwache Hardware geeignet ist. Wenn Sie Linux parallel
    nutzen wollen, können Sie sich dafür ggf. einen älteren, gebrauchten Computer
    zulegen.
  • Sie möchten die Kosten und Einschränkungen durch v.a. die Windows-Lizenz
    und Office-Lizenz vermeiden.
  • Sie sind durch die Snowden-Enthüllungen und die erschreckenden
    Erkenntnisse über die Aktivitäten von NSA usw. dafür sensibilisiert worden,
    dass bei einem Closed-Source-Betriebssystem nicht Sie Ihren Computer, Ihr
    Eigentum(!), kontrollieren, sondern umgekehrt. Keine gute Ausgangslage, um
    sich gegen Massenüberwachung zur Wehr zu setzen.
  • Sie möchten nicht mehr zur Microsoft-Dominanz beitragen. Je mehr Linux-
    Nutzer es gibt, desto einfacher wird es für die restlichen Windows-Nutzer, auf
    Linux zu wechseln.
  • Sie möchten für besonders heikle Aktivitäten (z.B. Onlinebanking) einen
    sicheren Zweitrechner verwenden.

Mehr Informationen unter http://ansbach.linux-presentation-day.de/

Du interessiert Dich für die Linux User Group Ansbach ? Dann kontaktiere uns doch einfach !